Historie

Schon von Beginn an stand bei der Martin KFZ Technik immer die Suche nach der besten Lösung im Vordergrund. Höchste Qualität – dieser Anspruch ist immer noch bei uns Programm. Ob in der Materialauswahl oder unseren Serviceleistungen, wir erreichen maximale Qualität – diesen Anspruch stellen wir an alle Bereiche unseres Unternehmens, natürlich auch an uns selbst früher und auch in Zukunft.

1997

Gründung der Martin KFZ Technik durch den Firmeninhaber Jörg Martin. Er machte damals sein Hobby zum Beruf. In einer alten provisorisch ausgebauten Scheune in Löpsingen wurden VW Käfer und VW Busse repariert und mit neuen leistungsfähigeren Motoren ausgestattet. Weiter wurde das Geschäft mit dem Bau von Carbonteilen, hauptsächlich Schalldämpfer für Motorräder, Gebläsekästen für Porsche Typ IV Motoren und Carbonachsen für High End Fahrräder ergänzt.

1998

Bau der ersten Motoranbausätze für den MB Sprinter, Innenausbau für Werkstattwägen  Kühlfahrzeugen. Für höhere Leistungen wurde der erste Unterflurgenerator am Fahrzeugnebenantrieb eingebaut. Durch die immer höhere Nachfrage wurde die Scheune zum Produktionsbetrieb mit Lager und Büros ausgebaut.

2000

Aufgrund der weiter steigenden Nachfrage auch für andere Fahrzeugtypen wurde begonnen, Teile selbst zu fertigen. Die erste CNC Fräsmaschine wurde angeschafft. Dadurch konnte der hohe Qualitätsstandard, den Jörg Martin immer von seinen Produkten erwartete, realisiert werden.

2004

Die Scheune reichte schon lagen nicht mehr aus. Weitere Hallen in der Umgebung wurden angemietet, um die ersten Großaufträge für Stromerzeugungsanlagen mit bis zu 400 Fahrzeugen realisieren zu können.

Auslagerung der CNC Fertigung mit bereits 2 CNC Drehbänken und 4 CNC Fräsen (3-Achs).

2008

Um unseren Kunden die besten Produkte und den besten Service bieten zu können, wurde die Entwicklung der eigenen Generatoranlagen VoltStar® 230V/3,5-8kW entwickelt und im Markt eingeführt.

2013

Um die steigende Nachfrage befriedigen, wirtschaftlicher fertigen und alle Gewerke an einem Standort vereinen zu können, wurde das jetzige Firmengebäude in Nördlingen bezogen.

2019

Markteinführung unserer VoltStar® 400V 3-phasigen+N Highend Generatoranlage für den Motoreinbau. Als erster überhaupt können wir unseren Kunden einen durch den Fahrzeugmotor und über Riemen angetriebenen kompakten Drehstromgenerator mit einem reellen Drehstromnetz anbieten.