Mobile Drucklufterzeugung – So geht Ihnen nie mehr die Luft aus!

Auch bei unseren Systemlösungen zur Drucklufterzeugung stehen nach Zuverlässigkeit Platzgewinn und Gewichtsersparnis im Vordergrund. Alle notwendigen Bauteile werden unterhalb des Fahrzeugs untergebracht. Elektrisch betriebene Druckluftanlagen sind für alle Nutzfahrzeuge verfügbar, in die ein Zusatzgenerator verbaut werden kann. Mechanisch angetriebene Anlagen können  in Fahrzeugen mit Nebenantrieb (PTO), über ein Getriebe angetrieben werden. Wird zusätzlich zur Druckluft elektrische Leistungen benötigt kann diese mit einem  vorgelagertem Unterflurgenerator erzeugt werden.

Die Vorteile

  • Hoher Nutzlastgewinn
    Unsere Anlagen haben bezogen auf die Druckluftleistung eine deutliche Gewichtsersparnis zur herkömmlichen Anlagen. Diese kann, je nach Größe der Anlage, bis zu mehreren hundert Kilogramm betragen.
  • Wartungsarm
    Unsere Anlagen sind wartungsarm. Wir verwenden als Verdichter leistungsstarke und verschleißarme Schraubenverdichter. Durch hochwertige Bauteile können wir sehr lange Wartungsintervalle gewährleisten. Der Service kann einfach und effizient durchgeführt werden.
  • Kein Laderaumverlust
    Die Druckluftanlage bestehend aus Verdichter, Druckluftaufbereitung und Kessel verbirgt sich unterhalb des Fahrzeugs, einzig die Verdichtersteuerung mit der elektrischen Sicherheitstechnik muss im Fahrzeug Platz finden.
  • Umweltfreundlich
    Die Stromerzeugungsanlage wird mit modernster Motorentechnologie Ihres Fahrzeugs angetrieben. Damit hat man die aktuellste Abgasnorm sowie einen optimierten Treibstoffverbrauch.

Verfügbare Antriebsvarianten

  • Antrieb direkt über Nebenantrieb (PTO) mittels Gelenkwelle und zusätzlichem Getriebe
  • Antrieb in Reihe mit einem Unterflurgenerator. Dies ist eine Kombination aus Unterflurgenerator mit Durchtrieb und zuschaltbarer Verdichterstufe
  • Ein Unterflur- oder Motoranbaugenerator sorgt für die notwendige Spannung zum Antrieb der Verdichteranlage

Fahrzeugtypen

Je nach Antriebsvariante sind unsere Fahrzeuge für folgende Fahrzeugtypen geeignet

  • Antrieb direkt über Nebenantrieb (PTO) oder Antrieb in Reihe mit einem Unterflurgenerator mittels Gelenkwellen
    Unsere Anlagen sind für die allermeisten auf dem Markt verfügbaren leichten und schweren Nutzfahrzeuge von 2,8 – 40t verfügbar. Die nutzbare Leistung wird meist durch die Leistungsfähigkeit des Fahrzeugmotors und des Nebenantriebs (PTO) beschränkt. Hat Ihr Fahrzeug keinen Nebenantrieb können wir diesen in den meisten Fällen auch nachrüsten.
  • Elektrische Druckluftanlagen mit Stromerzeugung über Riementrieb
    Unsere Anlagen sind für alle Nutzfahrzeuge unabhängig von Tonnage, Getriebe oder Antriebskonzept (Front, Heck- oder Allradantrieb) geeignet. Elektrisch angetriebene Anlagen bieten wir derzeit im Hochdruckbereich (15barg) bis 1m³/min an. Größere Verdichteranlagen müssen mechanisch angetrieben werden.
  • Elektrische Unterflur-Druckluftanlagen mit Stromerzeugung über Unterflur- Generator
    Unsere Anlagen sind für die allermeisten auf dem Markt verfügbaren leichten und schweren Nutzfahrzeuge von 2,8 – 40t verfügbar. Elektrisch angetriebene Anlagen bieten wir derzeit im Hochdruckbereich (15barg) bis 1m³/min an. Größere Verdichteranlagen müssen mechanisch angetrieben werden.

Leistungsspektrum

Unsere Verdichteranlagen sind je nach Fahrzeugtyp aktuell in den folgenden Leistungsbereichen verfügbar:

  • Elektrisch angetrieben:
    Hochdruck (15barg): bis 1m³/min
    Niederdruck (1barg): bis 20m³/min
  • Mechanisch angetrieben:
    Hochdruck (15barg): von 1m³/min bis 8m³/min
    Niederdruck (1barg): bis 20m³/min
    Kombianlagen (Strom und Luft über PTO): bis zu 50kW elektrische Leistung und 8m³/min (15barg) Luft

Anwendungsgebiete

  • Rohrleitungs- und Tiefbau
  • Pannendienst
  • Werkstattwägen
  • Kanalservicefahrzeug
  • Rohrsanierung (Liner-Technik)
  • Einbringen von pneumatisch angetriebene Erdraketen
  • Einblasen von Dämmstoffen
  • Und vieles mehr
Icon für DRUCKLUFTERZEUGUNG

Drucklufterzeugung